In Halle finden auch am Freitag wieder mehrere Gedenkveranstaltungen zu Ehren der Opfer des Anschlags statt, bei dem zwei Menschen getötet wurden.

Geplant ist eine Mahnwache im Stadtzentrum, gefolgt von einer Prozession zur örtlichen Synagoge, in der Würdenträger der Kirchen Sachsen-Anhalts eine Menschenkette bilden wollen.